Umsetzung der Covid-19 Schutzmassnahmen an der BBW per 04.10.21

 

Damit der Schulbetrieb auch in den kommenden Wintermonaten möglichst uneingeschränkt als Präsenzunterricht stattfinden kann, hat der Regierungsrat die «Verordnung über Massnahmen zur Covid-19 Epidemie im Bildungsbereich» erarbeitet.

Sie tritt per 04.10.2021 in Kraft und gilt voraussichtlich bis 24.01.2022.

 

Die Verordnung sieht für die Schulen der Sekundarstufe II eine generelle Maskenpflicht in allen Innenräumen vor,

mit der Möglichkeit, sich mit einem gültigen Covid-Zertifikat von der Pflicht befreien zu lassen.

 

Umsetzung der Covid-19 Schutzmassnahmen an der BBW per 04.10.21

Die Schulleitung hat an ihrer Sitzung vom 29.09.2021 beschlossen, die Verordnung an der BBW wie folgt umzusetzen:

  • An der BBW gilt in allen Innenräumen eine generelle Maskentragepflicht.
  • In den Schulzimmern können vollständig geimpfte, genesene oder getestete (müssten bei jedem Schultag Testbestätigung vorlegen) Personen gegen Vorweisung eines gültigen Zertifikats von der Maskentragepflicht entbunden werden.
  • Auch in Mensen und Aufenthaltsräume gilt die Maskenpflicht, ausser während der Konsumation. Es darf nur sitzend konsumiert werden.
  • In den Sportanlagen inklusive Krafträumen gilt in allen Innenräumen eine Maskenpflicht. In den Sporthallen können vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen gegen Vorweisung eines gültigen Zertifikats von der Maskentragepflicht entbunden werden.

 Vorgehen:

  • Lernende mit einem gültigen Covid-Zertifikat, welche sich von der Maskentragepflicht in den Schulzimmern entbinden lassen wollen, werden von der Lehrperson im Präsenzsystem BBW erfasst (inklusive Ablaufdatum des Zertifikats). Die Erfassung geimpfter oder genesener Lernender erfolgt einmalig.
  • Lehrpersonen, welche im Schulzimmer von der Maskentragepflicht entbunden werden wollen, werden gebeten, ihr Zertifikat im Abteilungssekretariat vorzuweisen.
  • Lehrpersonen können aus gesundheitlichen Gründen beziehungsweise aufgrund spezieller Umstände der jeweiligen Klasse in ihren Lektionen im Schulzimmer weiterhin eine generelle Maskentragepflicht verordnen.