Klasse GL 18 a

  Hausaufgaben für Mittwoch 29. Mai 2019 

Berufskenntnisse

 

Vorabinformation: Prüfung Wasserhaushalt/ Rep. Anatomie: Mi. 03. Juni 2019

Lernziele

Grundkenntnisse zu Gewebe, d. h. Begriffe zu Blattquerschnitt

Kenntnisse der Begriffe und Zusammenhänge der folgenden Begriffe:

- Diffusion

- Osmose, Exosmose

- Wurzeldruck

- Guttation

- Kapillarität, Kapillarkraft

- Transpiration, Verdunstungsschutz bei Pflanzen

- Saugspannung- Turgordruck

Unterlagen

- Broschüre zu Wasserhaushalt  / Lösungen: hier 

- Lernkarten Wasserhaushalt   / Löszungen: hier

 

Pflanzenkenntnisse

Parcour 1 bis 24 vom 22.05.2019 vollständig gelöst

Test Pflanzenkenntnisse am 29.05.2018, mit wenigen Verwendungsaufgaben

Umfang: Stauden und Sommerfor bis Woche 20 /Woche 20 sind die Pflanzen unter C, siehe unten), wenige Laubgehölze

 

Folgende Karteikarten mitbringen:

-Stauden
- Frauenmantel
- Fetthenne (Weihenst. Gold)
- Glockenblume/ Pfirsichblättrige Gl.

 Wechselflor
- Strauchmargerite

 Kübelpflanzen

- Enzianbaum
- Nachtschatten

 Tagesprogramm    Mittwoch 22. Mai 2019   (Quartalsprogramm: Hier)

 

 

1

07:35

 07:35 bereit legen zur Kontrolle:

- Broschüre Wasserhaushalt

- Aufgaben bis Seite 8 gelöst.

 

- Pflanzenkarteikarten

- Pflanzenparcour vom 08.05.2019 vollständig gelöst.

 

Fortsetzung zu Wasserhaushalt

Repetitiion der Begriffe: Diffusion und Osmose

 

Besprechen der Aufgaben bis Seite 8

2

Erkennungsmerkmale von Pflanzen besprechen.

a) sehen, was man sieht.

b) beschreiben, was man sieht.

-Stauden

- Pfingstrose

- Storchschnabel, Blutroter

- Rittersporn

Wechselflor

 - Mottenkönig

Gehölze Sommerkarten
- Clematis

Kübelpflanzen

- Engelstrompete

 

3

Parcour 1 bis 40

4

Fortsetzung der Broschüre Wasserhaushalt

 

 5

 

 Lernkarten zu Wasserhaushalt lösen / Prüfungsvorbereitung

 

 

  Hausaufgaben für Mittwoch 22. Mai 2019  (Mi. 15. Mai ist unterrichtsfrei infolge Lehrerweiterbildung)

Berufskenntnisse

Im Dossier Wasserhaushalt folgende Seiten und Aufgaben lösen:

- Seite 4

- Seiten 6 und 7

- Seite 8 bis Wasserabgabe

 

Pflanzenkenntnisse

Parcour 1 bis 24 vom 08.05.2019 vollständig gelöst

Test Pflanzenkenntnisse am 29.05.2018, mit wenigen Verwendungsaufgaben

Umfang: Stauden und Sommerfor bis Woche 20 /Woche 20 sind die Pflanzen unter C, siehe unten), wenige Laubgehölze

 

Folgende Karteikarten mitbringen:

-Stauden

- Pfingstrose

- Storchschnabel, Blutroter

- Rittersporn

Wechselflor

 - Mottenkönig

Gehölze Sommerkarten
- Clematis

Kübelpflanzen

- Engelstrompete


Pflanzenfenster A:

Stauden
 - Frauenherz
 - Kaukasus-Vergissmeinnich
t

Gehölze Sommerkarten
 - Winterjasmin
 - Elfenbeinginster

Pflanzenfenster B:

Gehölze Sommerkarten
-
Rhododendron

- Glyzine

Stauden
- Maiglöckchen / Maierisli

Wechselflor
- Goldlack-Schöterich

Pflanzenfenster C:

Stauden

- Salomonssiegel

Wechselflor

- Wandelröschen

- Duftsteinrich
- Niedere Lobelie
- Feuersalbei



Die Frage des Tages:  Wie gelangt das Wasser in die Spitzen von 115 m hohen Bäumen?

 Tagesprogramm    Mittwoch 08. Mai 2019

 

 

1

07:35

Begrüssung 

 

Organisatorisches.

 

Die Frage des Tages:  Wie gelangt das Wasser in die Spitzen von 115 m hohen Bäumen?

 

Teil 1 zu Wasser / Repetitionen zu Pflanzenaufbau

 

2

Erkennungsmerkmale von Pflanzen besprechen.

a) sehen, was man sieht.

b) beschreiben, was man sieht.

Pflanzenauswahl, siehe unten bei Aufgaben für 09.Mai 2019  (A, B, C)

 

3

 

Wasser II

 

4

Pflanzenparcour
 5

 

 

Wasser III

 

 


Hausaufgaben für Mittwoch 08. Mai 2019

 

Ich begrüsse alle ganz herzlich zum gemeinsamen Fortführen unserer Berufskundehalbtage.

Berufskenntnisse

Fachkundeordner dabei.

 

Pflanzenkenntnisse

Von unten stehenden Fenstern A,B und C die Karteikarten mitnehmen. Was wurde schon besprochen von A, B oder C?

  Frühlingsferien


Vereinfachung von Pflanzennamen:

- Kleines Fensterblatt:   "nur" Monstera deliciosa, ohne zusätzlichen Sortenname 

- Grünlilie:   "nur" Chlorophytum comosum , ohne zusätzlichen Sortenname 


W i c h t i g e      M i t t e i l u n g

 

Ab nächster Woche - also bereits ab Mittwoch 23.Januar 2019 -  unterrichtet euch eine andere Lehrperson. Frau Schuppisser wird euch in der Berufskunde bis Ende April 2019  unterrichten. Frau Schuppisser hat Unterrichtspraxis mit Gärtnerklassen und ich freue mich, dass wir  im Lehrerteam eine gute Lösung für alle gefunden haben.

Ab Anfang Mai werde ich euch wieder unterrichten und wir gehen den Weg  ins 2. Lehrjahr gemeinsam weiter.

 

Ab Dienstag 22. Januar bis Ende April 2019 unterrichte ich zusätzlich die Gärtnerklasse GL16a, die kurz vor der Lehrabschluss steht. Aus diesem Grunde kann ich euch für dieses kurze Zeitfenster von 3 Monaten nicht unterrichten

und Frau Schuppisser wird den Unterricht für diese Zeit übernehmen.

 

Ich zähle auf euch und bin überzeugt, dass ihre alle es gut machen werdet.

Ich freue mich darauf, ab Mai 2019 den Unterricht wieder mit euch gemeinsam fortführen zu dürfen.

 

In der Regel bin ich am Mittwoch ab ca. 13 Uhr im Zimmer M 102 am arbeiten. Falls jemand ein persönliches Anliegen hat, so könnt ihr an der Tür anklopfen und ein  Gespräch mit mir führen. Sie können mir auch jederzeit eine email schreiben oder eine Nachricht schicken.

 

Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit und bis im Mai...

 

A. Steiner


ab 2019 immer dabei:

Werkzeuge zum Arbeiten im Berufskundeunterricht.

Ohne anständiges Wekzeug draussen auf dem Bau ist kein vernünftiges Arbeiten möglich.

Das Gleiche gilt für das Arbeiten im Berufskundeblock.  Also immer dabei:

- Bleistift

- Radiergummi

- Spitzer

- mind. 3 verschieden farbige Schreibstifte  (z.B. Stabilo Fineliner)

- einige Farbstifte (die Welt ist bunt; nicht nur "Kugelschreiber-Blau")

- ein Geodreieck

- ein Rechner


  Hausaufgaben für Mittwoch 25. Januar 2019

Berufskenntnisse

 

Pflanzenkenntnisse

 Zimmerpflanzen

- Flaschenbaum

- Madagaskar-Goldfruchtpalme

- Zwergblattfahne

- Primeli (Topfpfl.)

   -Gehölze (Winterkarte)

- Forsythie

- Fingerstrauch

- Roter Spierstrauch



 Tagesprogramm    Mittwoch 16. Januar 2019

 

 

1

07:35

Test Pflanzenkenntnisse

(Umfang Pflaanzen bis vor Weihnachten 2018 besprochen)

 

Karteikarteneinträge der aktuellen Plfanzen

 

2

Wintermerkmale besprechen der Plfanzen

 

- Winterlinde

- Rotblättriger Fächerahorn

- Birke

- Haselnuss

- Feldahorn

- Eibisch

- Zweigriffliger Weissdorn

3

 

Faltprospekt zu Bodenaufbau:

falten, kleben, beschriften

malen

 

4

Ausgangsprodukt bei der Bodenbildung: Gesteine

 

Einträge und Zusätze im Ordner

 5

 

Grundkenntnisse zum Aufbau der Materie

 

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 16. Januar 2019

Berufskenntnisse

 

Pflanzenkenntnisse

 - Parcour vom 09.01.2019 vollständig glöst.

- Test Pflanzenkenntnisse (Umfang Pflaanzen bis vor Weihnachten 2018 besprochen)

 - Die Karteikarten der Woche 03/2019 heraussuchen und mitbringen.

 ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 16.01.2019

Gehölze (Winterkarte)

- Winterlinde

- Rotblättriger Fächerahorn

- Birke

- Haselnuss

- Feldahorn

- Eibisch

- Zweigriffliger Weissdorn


 Tagesprogramm    Mittwoch 09. Januar 2019

 

 

1

07:35

Abgabe: Einladung zu Eltern-informationsabend abgeben

Rückgabe: Nachtest Pflanzenkenntnisse von Alessio, Julian, Reto, Alexander

 

Hauptthema: Boden, Teil 1

 

2

Winter- Erkennungsmerkmale

Gehölze im laublosen Zustand erkennen. Wie geht das?

Pflanzen erkennt man nur wieder, falls ein inneres Bild aufgebaut wurde.

Ohne ein inneres Bild erkenne ich nichts wieder

 

Vergleiche folgendes: Wir erkennen in grössten Menschenmengen bekannte Gesichter von Freunden in Bruchteilen von Sekunden. (Aha, das ist ja ........)

Das kann unser Gehirn nur, weil wir Abbilder in uns tragen und in oben beschriebener Situation wird in Sekundenbruchteilen die angetroffene Realität mit den abgespeicherten Bildern verglichen, und blitzschnell spuckt unser Gehirn den Namen des betreffenden Freundes aus.

Mit realen Pflanzen und dem Aufbauen von deren inneren Bildern geht es genau gleich.

Wir ahnen etwas:

- Wenn ich etwas gerne mache, dann fühlt es sich leicht an und es geht ganz leicht (spielerisch leicht)

- Wenn ich mich zu etwas zwingen muss und es nur mit grossem inneren Widerstand (Anschiss) mache, so geht es fast gar nicht, ich mache keine Fortschritte.

 

sehen, was man sieht und aufskizzieren der Erkennungsmerkmale

Aha: Innere Bilder aufbauen

3

Weiter mit Boden, Teil  2

 

4

Weiter mit Pflanzenparcour

 

 5

 

Weiter mit Boden, Teil 3

 



  Hausaufgaben für Mittwoch 09. Januar 2019

Berufskenntnisse

    

Pflanzenkenntnisse

  -Die Karteikarten der Woche 02/2019 heraussuchen und mitbringen.

 ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 09.01.2019

 Zimmerpflanzen

- Duftender Drachenbaum

- Gerandeter Drachenbaum

Gehölze (Winterkarte)

- Hainbuche

- Rotbuche

- Kupfer Felsbirne

- Clematis

- Glyzine


 Tagesprogramm    Mittwoch 19. Dezember 2018

 

 

1

07:35

Abgabe: Einladung zu Elterninformationsabend abgeben

Nachtest Pflanzenkenntnisse: Alessio, Julian, Reto, Alexander

Umfang: Pflanzen bis und mit besprochen am 05.12.2018

 

Klasse: Karteikarteneintrag zu den Pflanzen der Woche 51

 

Rückgabe

-Test Berufskunde:

- Rückgabe Test Pflanzenkenntnisse

2

 Erkennungsmerkmale zu den Pflanzen der Woche 51

3

 Boden: Die Haut der Erde

Lebensraum Boden

Boden als Grundlage des (höhern) Lebens

4

 Fortsetzung zu Boden
 5

 

Wahlprogramm

 

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 19. Dezember 2018

Berufskenntnisse

 

- "Dossier" Anatomie der Sprossachse vollständig gelöst. Lösungen unter Fachkunde / Anatomie

- Zu Blüte: Seiten 1 bis 3 (Aufgaben 1 bis 6) vollständig gelöst.

 

Pflanzenkenntnisse

 Nachtest Pflanzenkenntnisse: Alessio, Julian, Reto, Alexander

-Die Karteikarten der Woche 51 heraussuchen und mitbringen.

  ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 19. Dezember 2018:

Zimmerpflanzen

- Agave

- Orange

- Bambus

- Hanfpalme

 

Gehölze (Winterkarte)

- Dreispitzige Jungfernrebe


 Tagesprogramm    Mittwoch 12. Dezember 2018

 

 

Wichtig:

Aktuell ist 11.12.2018 um 14 Uhr und ich liege mit starker Erkältung im Bett. Ich schreibe gerade das Unterrichtsprogramm für morgen Mi. 12.12.2018.

Der Unterricht findet morgen Mi. 12.12. statt und wir beginnen ganz normal um 07:35.

Den Test zu Kompostierung gebe ich am Mi. 19.12.2018 zurück. Infolge Krankheit konnte ich nicht alle Tests korrigieren.

Mit euer Hilfe und Unterstützung gibt es einen guten Berufskundevormittag, auch wenn die Lehrperson noch etwas "angeschlagen" sein wird.

1

07:35

Abgabe: Einladung zu Elterninformationsabend abgeben

Hervorkramen: Anatomie der Sprossachse: Aufgaben 1, 5 und 6 fertig gelöst

 

07:35: Begrüssung

ca. 07:38, Stelian leitet die ca. nächsten 20 bis 25 Min. durch de Unterricht: Danke.

 

1) Pflanzen der Woche 50 mit Hilfe der Präsentation und den Pflanzenexemplaren in Schulzimmer vorstellen.

2) Verteilen der Ausdrucke für den Karteikarteneintrag

3) Einzelarbeit: Karteikarteneinträge

4) Stelian verteilt bitte an die Klasse: Leerblatt für Test Pflanzenkenntnisse

5) Bitte an Stelian. Die Pflanzen aus dem Schulzimmer vor die Türe des Gewächshausses stellen. Danke.

 

ca. ab 8 Uhr: Test zu Pflanzenkenntnisse  halbklassenweise

2

Fortsetzung zu Test zu Pflanzenkenntnisse  halbklassenweise

 

Nochmals ein Abstecher zum inneren Aufbau der Sprossachse (Querschnitt durch einen Stamm)

Kurze Filmsequenz und Einträge in das "4 Seiten-Dossier" zu zur Anatomie dr Sprossachse

 

3

Fortsetzung Anatomie der Sprossachse

 

Die Wunderwelt der Blüten und deren kompliziertes Sexualleben

 

Wenn eine Pflanze zwittrige Blüten trägt, hat sie dann überhaupt ein Geschlecht?

nicht nur männlich und weiblich, sondern:

- Zwittrige Blüten      und    - eingeschlechtliche Bülten

und was soll das: Vorweiblichkeit, Vormännlichkeit

 

Rein weibliche Pflanzen und rein männliche Pflanzen. Gibt es das ?

 

4

 Forsetzung Blüte
 5

 

Fortsetzung zum Film vom 05.12.2018

 

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 12. Dezember 2018

Berufskenntnisse

 

Einladung zu Elterninformationsabend abgeben. Anmeldung am Mi.12.12.2018 der Berufskundelehrperson abgeben.

Anatomie der Sprossachse: Aufgaben 1, 5 und 6 fertig gelöst

 

Pflanzenkenntnisse

Test zu Pflanzenkenntnisse am 12.12.2018

Umfang: Pflanzen bis und mit Woche 48 besprochen, also diese Woche mit Zierspargel, Kirschlorbeer etc.

Pflanzenparcour 1 bis 24 vom 05.12.2018 fertig lösen

 

-Die Karteikarten der Woche 50 heraussuchen und mitbringen.

  ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 12. Dezember 2018:

Zimmerpflanzen

- Riesen Palmlilie

- Goldene Efeutute

- Kleines Fensterblatt

- Schwertfarn

Gehölze (Winterkarte)

- Schwarzer Holunder


 Tagesprogramm    Mittwoch 05. Dezember 2018

 

 Heute im Zimmer M 102 infolge Blockkurs der Weiterbildung Gärtner

1

07:35

Test über Kompostierung und Mehrmuldenkonzept

Informationen unter Hausaufgaben für 05 Dezemeber 2018 (runterskrollen)

 

2

2 erfolgreiche Baupläne Pflanzenwelt

Die Einkeimblättrigen und die Zweikeimblättrigen

(Aha, sagt mir gar nichts)

 

Anschauen und skizzieren

 

3

Pflanzen der Woche 49

 

4

Erfolgserlebnisse auf dem dem Pflanzenparcour
 

 

Die Wunderwelt der Blüten

-

-

 

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 05. Dezember 2018

Berufskenntnisse

 

Test zu Kompostieren und Abfälle entsorgen am Mi. 05.12.2018.

Fachkundeordner Kap 2 Betriebliche Unterhaltsarbeiten

 3 Abfall trenne und entsorgen: S. 40 und 41

 4 Kompostieren, S. 42 bis 48

 

Lernziele:

Wie und wieso wird Abfall getrennt?

Wie funktioniert das Mehrmuldenkonzept?

Was kann/soll kompostiert werden?

ökologische Aspekte der Kompostierung kennen

Wie legt man eine Kompostmiete an

Grundsätzliche Kenntnisse zu den Phasen der Kompostierung

Positive Aspekte beim Ausbringen von Kompost kennen.

 

  Wie bereite ich mich vor? Eine mögliche Variante:

 1) Fachkundeordner hervor nehmen und Übersicht schaffen über die beiden Themen

 a) Abfall trenne und entsorgen: S. 40 und 41

 b) Kompostieren, S. 42 bis 48

 c)) Habe ich alle Arbeitsblätter ausgefüllt?

2) Fachkundeordner die Kapitel (oben) durchlesen und die wichtigen Begriffe - d.h. das was wir in der Schule besprochen haben markieren.

 Das sind dann ungefähr so aus: Scan des Kapitels unter AKTUELL

 Wichtige Schlüsselbegriffe wie z.B. Aktivierung des Bodenlebens 

  Auch mal einen Kurzfilm schauen zum Thema: siehe unter: AKTUELL

 3) Lernkarten nochmals ausdrucken, also hier aufrufen:AKTUELL

  4) Lernkarten handschriftlich durchlösen

 

5) Überprüfen mit den Lösungen: AKTUELL

 

Pflanzenparcour 1 bis .. vom 21.11.2018 fertig lösen

   - Die Karteikarten der Woche 49 heraussuchen und mitbringen.

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 05. Dezember 2018:

Zimmerpflanzen

- Grosse Flamingoblume

 

- Falterorchidee

 

- Dieffenbachie

 

- Strahlenaralie

Gehölze (Winterkarte)

 

- Gewöhnlicher Liguster

 

- Bartblume

 


 Tagesprogramm    Mittwoch 28. November 2018

 

 Heute im Zimmer M 102 infolge Blockwoche der Klasse GL 16b



Wir leben in der besten aller möglichen Welten.   Stimmt das ???

 

Ja! Ja!  Ja!   .....und wie das stimmt !!!!!

 

Mach Dir selber ein Bild und schaue durch das Mikroskop. Was siehst Du?

 

................ die beste aller möglichen Welten !

 

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 - 1716)


1

07:35

Wunderwelt Blatt

Ein Blick auf die beste aller möglichen Welten.

 

Vorbereitungsarbeiten fürs Mikroskopieren

Wunder unter dem Mikroskop

Der innere Aufbau der Pflanzen / Blattaufbau. WOW.

 

2

Wann hast Du das letzte mal Spagetti verbrannt? Schon lange nicht mehr? ... dann ist es höchste Zeit!

 

Wunder über Wunder

 

Du selber bestehst aus natürlichen Stoffen. Wir sind ja ein Teil der Natur. Also wir bestehen aus Wasser und anderen chemischen Stoffen: - Kohlenhydrate, - Eiweisse und - Fette

Diese Stoffe sind alles "Kohlenstoffverbindungen".  Es hat da also lauter C-Atome drinn.

 

Bevor diese C-Atome in deinen Körper gelangten, sind diese C-Atome alle einmal durch die Blattöffnung "gehuscht".

Glaubst Du nicht?

 

3

Wunder:

Ich kann mir sooooooooooooooooo viele Pflanzen merken, weil ich mir von all diesen Pflanzen ein "inneres Bild" (ein Erinnerungsbild) aufgebaut habe. ...und in meinem Gehirn hat es noch ganz viel Platz für viel, viel mehr.

 

Denn es gilt: Je mehr drinn ist, desto mehr geht rein.

 

Also rein mit den Pflanzen der Woche 48 (und es hat noch viiiiiiieeeeeel Platz)

Zimmerpflanzen

- Birkenfeige

- Grünlilie

- Zierspargel

- Winteraster

 Gehölze

- Buchs

- Efeu (Gehölze)

- Kirschlorbeer

4

Was geschieht auf dem Pflanzenparcour?

 

Mein Inners Bild der Pflanze (oben in meinem Gehirn) trifft das Pflanzenoriginal im Gewächshaus.

Dann findet innnerhalb von Hunderstelsekunden ein Vergleich statt.

Und das Gehirn meldet: Bingo, Volltreffer, Erkannt

 

 

Holzstämme und andere Schnitte quer durch die Welt. Wo führt das bloss hin?

 In die eigene Wunderwelt eintauchen

- Nach was ist mir gerade? Die Auswahl:

-

-

-

 

  Hausaufgaben  für Mittwoch 28. November 2018

Berufskenntnisse

- Berufskundetest dem Lehrmeister vorzeigen, dem Lehrmeister aufzeigen, wie man gelernt hat, was man gemacht hat (allenfalls diese Seite zeigen)

- Leitprogramm zu Kompostierung/Abfälle sortieren fertig lösen und mit den Lösungen unter Aktuell kontrollieren

- Scan vom Kapitel Kompostierung öffnen und Fachkundeordnereinträge ergänzen

Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour 1 bis 27 vom 21.11.2018 fertig lösen

   - Die Karteikarten der Woche 48 heraussuchen und mitbringen.

 

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 28. November 2018:

Zimmerpflanzen

- Birkenfeige

- Grünlilie

- Zierspargel

- Winteraster

 

Gehölze

- Buchs

- Efeu (Gehölze)

- Kirschlorbeer

 Tagesprogramm    Mittwoch 21. November 2018


 

 

Von den Pilzen können wir lernen, wie ein Zusammenleben funktioniert.  Wir machen es in unserer Klasse besser als draussen in der Welt. Miteinenanander und aufeinander eingehen

Welch wunderbare Welt der Pilze!

Zusamenspiel und Kooperation

 

Nicht das Überleben des Stärkeren.

sondern:

Miteinander und aufeinader eingehen

 


1

07:35

Rückgabe Test Berufskunde

Der Vormittag der Wunder

 

Spezialist werden zum Thema:

Kompostierung / Die Natur ist Recycling-Spezialistl

Wie werde ich Spezialist? zum obigen Thema?

Durch Bewunderung, Neugierde und durch Spiel

 

Neugierde: Was sind Pilze?

Bewunderung: Das Leben funktioniert über Zusammenspiel. Welch wunderbare Kooperation!!!!

Spiel: mit den Lernkarten spielen

spielen =  mit grosser Konzentration in eine Welt eintauchen und dran bleiben.

- Dran bleiben an den Lernkarten

- dran bleiben an den Kapiteln im Ordner und dran bleiben mit dem Leuchtstift.

 Aha: lernen = spielen und spielen = lernen

2

 

Wunder unter dem Mikroskop

Der innere Aufbau der Pflanzen / Blattaufbau

in eine Wunderwelt eintauchen

 

3

Wunder: Ich bin ein Zeichnungskünster

 

Ich kann es. Ich kann eine 3-dimensinale Skizze erstellen und die Skizze sieht toll aus.

 

Wunder aus fremden Welten:

Pflanzen der Woche 47

4

Das Wunder in deinem Gehirn. Dein Gehirn erkennt die Pflanzen auf dem Pflanzenparcour.

Du hast Dir alles selber beigebracht. Du hast das Wunder selber vollbracht.

Der Pflanzenparcour

5

 

In die eigene Wunderwelt eintauchen

- spielerischer Umgang mit Pflanzennamen (Aha: Konzentration und Ausdauer)

- Kompostierung / Repetition üner Lernkarten

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 21. November 2018

Berufskenntnisse

- Einträge im Dossier Kompostierung: Dossier bis und mit Aufgabe 25 lösen, OHNE AUFGABE 22 (Kressetest)

Bei Unklarheiten: Einsicht der  Lösungen unter Aktuell  (bis ganz nach unten skrollen)

 

Pflanzenkenntnisse

 - Parcour vom Mi. 14.11.2018 vollständig ausgefüllt (1 bis 31)

  - Die Karteikarten der Woche 47 heraussuchen und mitbringen.

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 21. November 2018:

Zimmerpflanzen

- Flammendes Käthchen / Kalanchoe
- Königs-Begonie
- Gerbera
- Zimmerazalee
- Weihnachtsstern
- Zyklame

Gehölze Winterkarteikarten

- Lärche

 Tagesprogramm    Mittwoch 14. November 2018

Heute im Zimmer M 102, nebenan    (unser Schulzimmer ist belegt)

1

07:35

Test zu Grundorgane Wurzel, Blatt und Sprossachse

inkl. Grundkenntnisse zu Metamorphosen der Grundorgane

Informationen: runterskrollen zu Hausaufgaben für Mi. 14.11.2018

2

Geschlossene Kreisläufe in der Natur / Recycling

Kompostieren

nochmals Auftritt von Superstar Laukötter .....

3

sehen* und benennen I (Pflanzen der Wo. 45)

Nadelgehölze:
- Muschelschelnzypresse

- Abendländischer Lebensbaum

 

Parcour im WH und KH

4

Der Gärtner kompostiert:

- im kleinen Rahmen

- im grossen Stil

5

 Lernkarten und anderes

 

 

 


  Hausaufgaben für Mittwoch 14. November 2018

Wer selber nur die allergeringsten Zweifel hat,

dass er bis 14. November alle Arbeitblätter sorgfältig ausfüllt

und sich gut für den Test vorbereitet,

der macht folgendes:

 

  1. Jemanden (Eltern) anfragen und bitten, dass sie alle Arbeiten kontrollieren
  2. Konkret: die website www.bbw-gaertner.ch vorzeigen und genau aufzeigen, was zu machen ist.
  3. Den Plan vorlegen: Wann wird was gemacht. Zum Beispiel:

- Do. 19:30 bis 20:04: fehlende Einträge im Dossier ergänzen

 

- Sa. 14:30 bis 15:45: Lernkarten nochmals ausfüllen und mit den Lösungen kontrollieren / Ergänzungen aufschreiben

 

- So. 16:30 bis 17:25: Dossier mit Einträgen zu Blatt nochmals ausdrucken und die Skizzen nochmals malen

- Karteikarteneinträge der Wo. 43 (die ich verschlampt habe) nachtragen.

-   .............

-   .............

 

Mo. 19:30 bis 19:56: Lernkarten mündlich durchgehen

auf www. bbw-gaertner.ch die Präsentation zu Blattmetamorphose selber anschauen und öfters aha sagen.

aha, habe ich begriffen

 

 

Di. 19:30: Dem Vater "Danke" sagen, dass er die Aufgaben kontrolliert hat. (im Wissen, dass man es alleine wahrscheinlich nicht geschafft hätte)

 

Sich gut fühlen, sich etwas gönnen (z.B. mit den Eltern gemeinsam einen Tee trinken und darüber reden, wie sie das früher hingekriegt haben)

und danach zufrieden ins Bett gehen.

Berufskenntnisse

 

Test zu Grundorgane Wurzel, Blatt und Sprossachse

inkl. Grundkenntnisse zu Metamorphosen der Grundorgane

Test am Mi. 14.11.2018

 

 Wurzel: (S. 178 bis 181)

 Kenntnis der Begriffe:

- Einkeimblättrige/ und Zweikeimblättrige mit ihrem Wurzeltyp

- Adventivwurzel, Steckholz, Flachwurzler, Tiefwurzler

 Folgende Wurzel-Metamorphosen: - Kletterw. - Stützw., Rüben, Wurzelknollen,

 

Sprossachse (S. 182 -189)

Kenntnisse der Begriffe: Nodium, Internodium, Stengel, Halm, Schaft, Langtrieb, Kurztrieb

Grundkenntnisse zu Sprossmetamorphosen der Seiten 184 bis 186

Kenntnisse zu Zweige und Knospen im Winter:

 

Grundkenntnisse zum Blatt, zusammengefasst im Arbeitsblatt zu Blatt

- Begriffe zum Blatt, zur Blattstellung, einige Blattformen (nur aus der Zusammenstellung im Arbeitsblatt)

 Grundkenntnisse zu Übersicht der Blattmetamorphosen auf S. 196 bis 197

 

Lösungen und Unterlagen siehe unter Aktuell

Pflanzenkenntnisse

 

 - Die Karteikarten der Woche 46heraussuchen und mitbringen.

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 07. November 2018:

Gehölze
- Muschelschelnzypresse

- Abendländischer Lebensbaum


 

Tagesprogramm    Mittwoch 07. November 2018

1

07:35

Rückgabe der Prüfung Pflanzenkenntnisse vom 07.11.2019

Repetition zu Knospen und anderen Wintermerkmalen zu Gehölzen im laublosen Zustand

2

Dossier zu Grundorganen: fehlende Einträge ergänzen / Blattmetamorphosen

3

sehen* und benennen I (Pflanzen der Wo. 45)

Nadelgehölze:
- Fichte

- Bergföhre

- Eibe

4

Pflanzendurchgang WH, KH und DG

Repetiton zu Morphologie (= äussere Gestalt der Pflanze) der Pflanze

Lernkarten lösen zu Repetion Grundorgane

5

Fortsetzung Lernkarten lösen / Vorberitung zu Test

 

 

 

  Hausaufgaben  für Mittwoch 07. November 2018

Berufskenntnisse

- Einträge im Dossier Grundorgane  zu Blatt und Knospen vollständgi gelöst. Fehlende Einträge sind unter AKTUELL zu finden.

 

Pflanzenkenntnisse

 

 - Die Karteikarten der Woche 45 heraussuchen und mitbringen.

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 07. November 2018:

Gehölze
- Fichte

- Bergföhre

- Eibe


 

Tagesprogramm    Mittwoch 31. Oktober 2018

1

07:35

Abgabe Hausaufgaben(wird eingezogen) : Pflanzenliste vollständig vom 24.0kt. / mit Namen angeschrieben

1/2 Klasse: Test Pflanzenkenntnisse (Umfang siehe unten)

 

1/2 Klasse: Einträge für Pflanzen dr Woche 45

2

Dossier zu Grundorganen: Einträge zum Blatt

3

sehen* und benennen I (Pflanzen der Wo. 44)

- Krokus
- Hyazinthe
- Narzisse / Osterglocke
- Tulpen
- Schneeglöckchen

Gehölze
- Zweigriffliger Weissdorn

 

4

Zurück zur Sprossachse und zu den Knospen

Betrachten der Knospen / Wichtiges Erlkennungsmerkmal für Gärter im Winter

5

Fortsetzung zu Knospen

 

Hausaufgaben fü Mi. 31.10.2018 nicht erledigt:

 

 



  Hausaufgaben  für Mittwoch 31. Oktober 2018

Berufskenntnisse

- Einträge im Dossier  Grundorgane bis Seite 9 vollständig. Fehlende Einträge sind unter AKTUELL zu finden.

 

Pflanzenkenntnisse

- Vorbereitung zu Test Pflanzenkenntnisse: Test am 31. 10. 2018

Umfang: Pflanzen bis und mit Woche 40 (vor den Herbstferien, Umfang wie im Durchgang vom Mi. 24.10.2018)

Siehe auch Präsentationen unten zum selber lösen. Selbständig die Lösungen aufschreiben.

- Pflanzenparcour vom 24. Oktober  (1 bis 36) fertig gelöst.

 

 - Die Karteikarten der Woche 44 heraussuchen und mitbringen.

   ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Mi. 31. Oktober 2018:

Stauden

- Krokus
- Hyazinthe
- Narzisse / Osterglocke
- Tulpen
- Schneeglöckchen

Gehölze
- Zweigriffliger Weissdorn

Download
1Repetition 1.Lj. bis Wo.36.ppsx
Microsoft Power Point Präsentation 26.0 MB
Download
Pflanzen 1 Lj. bis zu den Herbstferien
1Repetition 1.Lj. bis Wo.40.ppsx
Microsoft Power Point Präsentation 31.9 MB
Download
1Repetition 1.Lj. bis Wo.38.ppsx
Microsoft Power Point Präsentation 17.5 MB
Download
Lösung zu Präsentation 1.docx
Microsoft Word Dokument 13.1 KB


 

Tagesprogramm    Mittwoch 24. Oktober  2018

1

07:35

Nachtest Pflanzenkenntnisse: Alessio, Elia

Rückgabe der Prüfung Pflanzenkenntnisse und des Tests zu Betriebliche Unterhalstarbeiten

 

Repetiton zu Abfälle entsorgen

Input zu Kompostierung

2

sehen* und benennen I (Pflanzen der Wo. 43)

Herbstflor/Winterflor

- Zierkohl
- Gänseblümchen
- Hornveilchen
- Gartenstiefmütterchen

Gehölze
- Berberitze
- Gewöhnlicher Flieder
- Winterlinde

3

Parcour zu Pflanzenkenntnisse 1 bis 40

4

Leitprogramm zu Kompostierung   / Arbeitsblätter Sprossachse

5

Input zu Grundorgan Blatt / Arbeitsblätter zu Blatt lösen

 


  Hausaufgaben  für Mittwoch 26. Oktober 2018   (Achtung: Datum)

Berufskenntnisse

 

Pflanzenkenntnisse

 Die Karteikarten der Woche 43 heraussuchen und mitbringen.

ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Do. 26. Oktober

 Gehölze

- Berberitze

- Gewöhnlicher Flieder

- Winterlinde

Wechselflor

- Zierkohl

- Gänseblümchen

- Hornveilchen

- Gartenstiefmütterchen


 

Tagesprogramm    Mittwoch 03. Oktober  2018


Heute 03. Oktober 2018: Keine Rückgabe des Tests zu Betriebliche Unterhaltsarbeiten der Vorwoche.

Rückgabe am Mi. 24. Okt. 2018

 

1

07:35

1/2 Klasse

- Test zu Pflanzenkenntnisse Mi. 03.10.2018

- Umfang: Pflanzen bis und mit Woche 38, also in der Woche, wo Silbergreiskraut etc. behandelt wurde

- Umfang: siehe auch pdf: Pflanzliste für den Test unten. (siehe: Hausaufgaben für Di. 03.10.2018)

2

1/2 Klasse:

Karteikarteeinträge zu Pflanzen Wo. 40

3

Abfälle entsorgen / Mehrmuldensystem

AHA: Abfälle trennen, damit Recycling möglich ist  (Kreislauf)

Wiederverwerten der Rohstoffe. Die Natur produziert keinen Abfall. (Nur der Mensch..........

Kreisläufe sind ein Prinzip der Natur.

AHA: Gärtner arbeiten nach Vorbild Natur

4

sehen* und benennen I (Pflanzen der Wo. 40)

* sehen, was man sieht

 Gehölze:

- Hainbuche

- Rotbuche

- Feldahorn

- Rotblättriger

  Fächerahorn

- Kupfer Felsbirne

- Dreispitzige   Jungfernrebe

- Lärche

5

Fortsetzung Sprossmetamorphose/ Sprossachse

 

  Hausaufgaben  für Mittwoch 03. Oktober 2018

Berufskenntnisse

 

- Lösen der Arbeitsblätter zu Wurzel/Wurzelmetamporphose  bis Seite 5

- Kontrollieren und Ergänzen mit der Lösung: Lösung Hier. 

 

 Pflanzenkenntnisse

- Test zu Pflanzenkenntnisse Mi. 03.10.2018

- Umfang: Pflanzen bis und mit Woche 38, also in der Woche, wo Silbergreiskraut etc. behandelt wurde

- Umfang: siehe auch pdf: Pflanzliste für den Test unten.

 

 Die Karteikarten der Woche 40 heraussuchen und mitbringen.

ACHTUNG: hier stehen die Pflanzen für den: Do. 03. Oktober

  1/2 Klasse

- Hainbuche