Klasse GL 18 b

VORANZEIGE:

 

Test Berufskenntnisse am Di. 03. 12. 2019

Lernziele

Materialkunde Beton:

- Grundkenntnisse zu Zementherstellung

- Zusammensetzung von Beton

- Kenntnis der Begriffe: Zementdossierung, Zementart, Zuschlagstoff, Zusatzstoffe von Beton

- Korrekte Betonbezeichnung in Ausführungsplänen (Nur Beton nach Zusammensetzung)

- Einfache Berechnungen zur Betonherstellung

- Zweck der Armierung

Weg- Platzbau inkl. Kenntnisse zu Randabschlüssen:

- Begriffe zum Wegaufbau kennen (Schichten des Oberbaus)

- Einige normierte Randabschlüsse kennen (Dossier S. 2)

- Zweck/Aufgabe von Randabschlüssen beschreiben können

- Berechnungen zu Oberflächengefälle:

- Anwendung der Definition Oberflächengefälle. Fehlende Gössen %, Höhenunterschied oder Horizontaldistanz berechnen können.

- Beläge inkl. Randabschlüsse skizzieren, bemassen und beschriften können

- Zweck von Dehnfugen beim Einbau von Randabschlüssen erklären können

- Das Phänomen "Ausblühungen" im Zusammenhang mit Mörtel bei Natursteinbelägen beschreiben und erklären können.

 

Unterlagen und Lösungen

- Arbeitsblätter zu Beton/Mörtel.

Lösungen Seite 1 bis 4

Lösungen Seite 3 bis 6

 - Arbeitsblatt zu Gefällsberechnung (1. Seite handschriftlich): Unterlagen hier

 

- Dossier zu Randabschlüssen

Lösungen: hier

 - Berechnungen zu Gefällen

Lösungen: hier

 

Lernkarten zu  Weg- und Platzbau, Randabschlüssen, Natursteine

Lösungen: hier


                                                               

 Aufgaben für Di. 03. Dezember 2019   

 

Berufskenntnisse

- Test zu Berufskunde siehe oben,,

 

Pflanzenkenntnisse

- Alle Karteikarten ausgefüllt und die Erkennungsmerkmale unterhalb der Bilder schriftlich notieren.

- Pflanzenparcour 1 bis 12 vom 26.11.2019 vollständig gelöst

 

 Von folgenden Pflanzen (Wo. 48) die Winterkarteikarten mitbringen:

 Nur Winterkarteikarten von:

-

 

Voranzeigen:

- Test 2 zu Pflanzenkenntnisse am Di. 17.12.2019


sehen, was man sieht

 

Wintermerkmale von Gehölzen

 

beschreiben, was man sieht


So sehen Winterkarteikarten aus:

Beispiele Winterkarteikarten

Auf der Bildseite:

- Skizze der Erkennungsmerkmale

- Beschreibung der Erkennungsmerkmale

 

Nachbausatz zu Winterkarteikarten aus dem 1. Lj.

So sieht der Nachbausatz aus. Ausgabe gegen Bestellung

 

Hier kann der Bausatz bestellt werden als "Klebeskizzen".

Auslieferung gegen email-Bestellung mit Stichwort: Klebeskizzen



 

Tagesprogramm, Di. 26. November 2019

Heute im Zimmer 309

1

07:35

Bereitlegen:

- Dossier zu Randabschluss

- Lernkarten zu Weg- und Platzbau, Randabschlüssen, Natursteine

- Pflanzenkarteikarten für Woche 48

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 19.11. vollständig ausgefüllt

Rückgabe Nachtest

 

Einzelarbeit:

1/2 Klasse: - Test zu Pflanzenkenntnisse

 

Auch als Zweierarbeit möglich:

1/2 Klasse:Verwendungsaufgaben zu Pflanzenkenntnissen

 

Vorgehen: Nicht nüchterne Daten, wie Blütezeit oder Wuchshöhe ausewendig lernen, sondern......

Lebendige, innere Bilder abrufen

Wie kommt man zu lebendigen, inneren Bildern?

So, wie es Kinder machen: spielerisch.

 

2

 

Input 0: Gipfeli essen

 

Input 1: Gemeinsam

Zeichnen ist bauen

Schnitt B - B' / Details besprechen, auf was ist zu achten

Schnitt C -C',

Thema Kapillarsperre, Vorbeugen von Ausblühungen

 

 Input 2:

sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

  Gehölze:

- Japanischer. Ahorn

- Spitzahorn

- Bergahorn

- Vogelbeere

- Rosskastanie

- Strauchrosskastanie

 

......etwas anschauen kann schnell gehen und hinterlässt "keine" Spuren

......etwas optisch aufnehmen und verarbeiten führt zu lebendigen, inneren Bildern

 

skizzieren, malen und beschreiben

 

3

skizzieren, malen und beschreiben

 

 4

Kurzparcour 1 bis .. (Blaue Nummeren an der Wäscheleine)  

 

5

Selbständiges Arbeiten zu Prüfungsvorvbereitung

 

Gelöst, verstanden, repetiert?

- Arbeitsblätter zu Beton/Mörtel.

Lösungen Seite 1 bis 4

Lösungen Seite 3 bis 6

 - Arbeitsblatt zu Gefällsberechnung (1. Seite handschriftlich): Unterlagen hier

 

- Dossier zu Randabschlüssen

Lösungen: hier

 - Berechnungen zu Gefällen

Lösungen: hier

 

Lernkarten zu  Weg- und Platzbau, Randabschlüssen, Natursteine

Lösungen: hier

 

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

 

bzw. unvollständig erledigt:


 


                                                               

 Aufgaben für Di. 26. November 2019

  An die Lehrperson: Gipfeli mitbringen !!!       

 

Berufskenntnisse

- Dossier zu Randabschluss vollständig gelöst / Lösungen: hier

- Lernkarten zu Weg- und Platzbau, Randabschlüssen, Natursteine gelöst / Lösungen: hier

 

Pflanzenkenntnisse

- Alle Karteikarten ausgefüllt und die Erkennungsmerkmale unterhalb der Bilder schriftlich notieren.

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 19.11.2019 vollständig gelöst

 

- Test Pflanzenkenntnisse am Dienstag 26.11.2019

Prüfungsvorbereitung: auch die digitalen Parcours a) bis c) lösen, runterskrollen

Umfang: Gehölze besprochen bis Di.12.11.2019 aus dem 2 .Lj. (Gehölze laublos, Nadelgehölze, Laubgehölze immergrün)

und Gehölze laublos (auch immergrün und Nadelgehölze)  aus dem 1. Lj.

 

 Von folgenden Pflanzen (Wo. 48) die Winterkarteikarten mitbringen:

 Nur Winterkarteikarten von:

- Japanischer. Ahorn

- Spitzahorn

- Bergahorn

- Vogelbeere

- Rosskastanie

- Strauchrosskastanie

 

Voranzeigen:

-Test zu Weg-Platzbau, Randabschlüsse, Berechnung Oberflächengefälle: Di. 03.12 2019

- Test 2 zu Pflanzenkenntnisse am Di. 17.12.2019


Digitale Parcours a), b) und c) zur Prüfungsvorbereitung

Optimaler Lerneffekt: Je Folie so wenig Bilder wie notwendig zum Erkennen öffnen und danach die Pflanzennamen handschriftlich auf ein Blatt notieren.

 

a)  Parcour Gehölze gemischt Stand November 2.Lj.

Lösung: hier



 

Tagesprogramm, Di. 19. November 2019

1

07:35

Bereitlegen:

- Dossier Randabschluss S. 1 bis 4

- Berechnungen zu Gefälle S. 1 und 2

- Pflanzenkarteikarten für Woche 47

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 12.11. vollständig ausgefüllt

Nachtest zu Pflanzenschutz: R.T. und Y.G.

Input 1:

Zeichnen ist bauen

Die Darstellungsart Grundriss und Schnitt

Ausgewählte Beispiele A, B, C

Gemeinsam "bauen" : Den Schnitt A-A' im M 1 :10

 

2

 

Input 2:

sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

  Gehölze:

- Mamutbaum

- Urweltmammutbaum

- Schwarzkiefer

- Wald-Kiefer, Waldföhre

- Zirbel-Kiefer, Arve

 

Input 3: Wenige Einträge /Markierungen Im Fachkundeordner

 

 

3

Pflanzenparcour 1 bis 40 (Blaue Nummeren an der Wäscheleine)

 

 4

  Selbständig arbeiten

 a) Dossier zu Randabschlüssen,

Aufgaben auf Seite 6 (Repetition Beagsaufbau)

b) Planzenparcour 1 bis 40

c) Eintrag Karteikarten

d) Lernkarten (Repetition zu Belagsaufbau, Randabschlüss, Natursteine)

e) Die Konstruktionsschnitte B und C

f) Parcour Naturstein im Materialkeller (Repetition)

5

 Selbständig arbeiten

 a) Dossier zu Randabschlüssen,

Aufgaben auf Seite 6 (Repetition Beagsaufbau)

b) Planzenparcour 1 bis 40

c) Digitaler Parcour

 

d) Lernkarten, Vorlage Lernkarten (Repetition zu Belagsaufbau, Randabschlüss, Natursteine)

e) Die Konstruktionsschnitte B und C

f) Parcour Naturstein im Materialkeller (Repetition)

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

 

bzw. unvollständig erledigt:


 


                                                               

 Aufgaben für Di. 19. November 2019   

 

Berufskenntnisse

a) Dossier zu Randabschlüssen (Alle Aufgaben bis und mit Seite 4)

Lösungen: hier

b) Berechnungen zu Gefällen  (Alle Aufgaben auf Seiten 1 und 2)

Lösungen: Hier

Individuelle Aufträge:

Test Pflanzenschutz: Y. G. und R. T.
(Unterlagen zu Vorbereitung siehe  Aufgaben für 05. November 2019, runter skrollen)

 

Pflanzenkenntnisse

c) Einträge Karteikarten der Woche 46 (auch immer die stichwortartig beschriebenen Erkennungsmerkmale unterhalb der Pflanzenbilder)

d) Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 12.11.2019 vollständig gelöst

e) Von folgenden Pflanzen (Wo. 47) die Karteikarten mitbringen:

Nadelgehölze:

- Mamutbaum

- Urweltmammutbaum

- Schwarzkiefer

- Wald-Kiefer, Waldföhre

- Zirbel-Kiefer, Arve

 

Voranzeigen:

Test Pflanzenkenntnisse am Dienstag 26.11.2019

Umfang: Gehölze besprochen bis Di.12.11.2019 aus dem 2 .Lj. (Gehölze laublos, Nadelgehölze, Laubgehölze immergrün)

und Gehölze laublos (auch immergrün und Nadelgehölze)  aus dem 1. Lj.

 

Test 2 zu Pflanzenkenntnissen am Di. 17.12.2019

 

Tagesprogramm, Di. 12. November 2019

Heute im Zimmer 309

1

07:35

Bereitlegen:

- Pflanzenkarteikarten für Woche 46

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 05.11. vollständig ausgefüllt

Rückgabe: Test Pflanzenschutz

 

 Thema 1, erster Teil gemeinsam:

Gibt es Belagsflächen ohne Randabschlüsse

Wenn ja; welche?

"Gewöhnliche" und "ungewöhnliche" Randabschlüsse?

Wieso brauche Beläge Randabschlüsse?

 

 

2

 

Skizzieren, malen, aufnotieren in den Arbeitsblättern (gemeinsam)

3

Input 2:

sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

  Gehölze:

- Himalaya-Zeder

- Nest-Fichte

- Zuckerhut-Fichte

- Säuleneibe

- Säulen-Wacholder

Pflanzenparcour 1 bis 40 (Blaue Nummeren an der Wäscheleine)

 4

  Selbständig arbeiten

 

a) Dossier zu Randabschlüssen

Aufgaben auf Seiten 1 bis 4

Lösungen zu Skizzen Seite 3 und 4: hier

b) Planzenparcour 1 bis 40

c) Eintrag Karteikarten

d) Berechnungen zu Gefällen

 

e) Lernkarten (Repetition zu Belagsaufbau, Randabschlüss, Natursteine)

f) Parcour Naturstein im Materialkeller

5

 Selbständig arbeiten

a) Dossier zu Randabschlüssen

b) Planzenparcour

c) Eintrag Karteikarten

d) Berechnungen zu Gefällen

e) Lernkarten (Repetition zu Belagsaufbau, Randabschlüss, Natursteine)

f) Parcour Naturstein im Materialkeller

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

 

bzw. unvollständig erledigt:


 


                                                               

 Aufgaben für  Di. 12. November 2019   

 

Berufskenntnisse

 

Verspätete Abgabe Schädlingskartei für: Tim, Linus

 und Nachreichen der unfertigen Karteikarten: wird nach Sichtung bekannt gegeben.

 

- Arbeitsblätter zu Beton/Mörtel fertig lösen.

Lösungen Seite 1 bis 4

Lösungen Seite 3 bis 6

 

- Arbeitsblatt zu Gefällsberechnung fertig lösen: Unterlagen hier

 

 Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 05.11.2019 vollständig gelöst

- Von folgenden Pflanzen (Wo. 46) die Karteikarten  mitbringen:

Nadelgehölze:

- Himalaya-Zeder

- Nest-Fichte

- Zuckerhut-Fichte

- Säuleneibe

- Säulen-Wacholder


 

Tagesprogramm, Di. 05. November 2019

1

07:35

Bereitlegen: - Schadbildkartei in angeschriebenem Umschlag

- Pflanzenkarteikarten für Woche 45

- Pflanzenparcour 1 bis 30 vom 29.10. vollständig ausgefüllt

 

Test Pflanzenschutz

(Unterlagen: runterskrollen zu Aufgaben für 6.11.2019)

 

 

2

 

Input 1:

sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

  Gehölze:

- Weiss-Tanne

- Nordmanns-Tanne

- Lawsons-Scheinzypresse

- Sawara-Scheinzypresse

- Ginkgo

- Kanadische Hemlocktanne

- Serbische Fichte

- Blau-Fichte, Stechfichte

Input 2: Kiese und Natursteine im Gartenbau

3

Parcour 1

Pflanzenparcour 1 bis 40 (Blaue Nummeren)

Reihenfolge: WH, KH,

 

 4

  Parcour 2

  Natursteine (M103) und Kiesbezeichnungen (Materialkeller)

5

- Input 3

Gefällsberechnungen

- Arbeitsblätter zu Beton/Mörtel fertig lösen

 

- Arbeitsblatt zu Gefällsberechnung

 

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

 

bzw. unvollständig erledigt:


 

                                                               

 Aufgaben für  Di. 05. November 2019   

 

Berufskenntnisse

- Abgabe Persönliche Schadbildkartei  am Di. 05.11.2019, in angeschriebenem Umschlag !

 

- TEST zu Thema Pflanzenschutz am 05.11.2019

 Umfang/ Lernziele

- Kenntnisse zu: Allgemeines zu Schadursachen / Einteiung parasitäre Schäden / nicht-parasitäre Schäden

- Unterschied von Pflanzen-Krankheit und Schädlingsbefall erkennen und beschreiben können.

- Einige Schädlinge (ab Schadbilder erkennen) und Grundkenntnisse zu Massnahmen kennen (Abgabe der eigenen Kartei am Di. 05.11.2019)

- Grundkenntnisse zu Pilzkrankheiten (Übertragung, vorbeugende Massnahmen..., Begriffe Wirtspflanze, Wirtswechsel,  Parasit

- Schadbilder zu Pilzerkrankungen und Schädlingsbefall (Auswahl gemäss Schadbildparcour vom  29.11.) erkennen.

  - Inhalte der Lernkarten zum Thema Pflanzenschutz (Seiten 1 bis 6) kennen,  Schadbilder erkennen

 

 Die Unterlagen und Lösungen

- Übungsblatt zu Schadursachen Seiten 1 und 2

Lösungen: hier

- Übungsblatt zu Krankheitserreger Pilze

Lösungen: hier

 -Schadbildparcour im Schulzimmer

Löungen: hier

Lernkarten zu Pflanzenschutz

Lösungen: hier (Fehler auf S. 6 der Lös: Richtigerweise sollte Echter Mehltau stehen und nicht Falscher Mehltau)

 

 

LERNQUIZ zu PFLANZENSCHUTZ (Lösen als Prüfungsvorbereitung)

(ohne Kenntnisse zu: Falscher Mehltau, Verbänderung, Asiatischer Laubholzbockkäfer)

 

Hier geht es zu den Kurzfilmsequenzen über Pflanzenkrankheiten und Schädlingsbefall.

 

Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour 1 bis 30 vom 29.10.2019 vollständig gelöst

- Von folgenden Pflanzen (Wo. 45) die Karteikarten  mitbringen:

Nadelgehölze:

- Weiss-Tanne

- Nordmanns-Tanne

- Lawsons-Scheinzypresse

- Sawara-Scheinzypresse

- Ginkgo

- Kanadische Hemlocktanne

- Serbische Fichte

- Blau-Fichte, Stechfichte


 

Tagesprogramm, Di. 29. Oktober 2019

1

07:35

Bereitlegen:  - Pflanzenkarteikarten für Woche 44

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 22.10. vollständig ausgefüllt

- Fachkundeordner Kap 5. , ab Seite 89

 

Kurze Geschichten zu:

a) Schwarzer Belag auf z.B. den Blättern des Oleanders. Russtau.

Wie kommt es dazu?

 

b) Mit der Flinte Schrot verschiessen und vor allem die Blätter der Gattung Prunus durchlöchern. Schrotschuss.

 

c) Wenn Pilze Leitungsbahnen zerstören ist das nicht "schön"; jedoch noch nicht der Weltuntergang. Monilia.

 

... bei den Eschen jedoch schon sehr schlimm. Das grosse Sterben.

 Das Eschentriebsterben

 

d) Wenn Bakterien die Leitungsbahnen verstopfen, ist das der Anfang vom Ende. Dann brennt das Feuer: Der Feuerbrand

 

e) Eine Zykade landet auf einer Rhododendronknospe und saugt Pflanzensäfte oder legt Eier darin ab.

Dabei überträgt das gute Tier noch einen Pilz und schon haben wier die Sauce. ....... oder eben das Rhododendronknospensterben

 

Kurzfilmsequenz zu b,) c), d)  und e)

 

 

2

 

Der Schadbildparcour im Schulzimmer:

 

a) Wie heisst der Befall, der Schädling, das Schadbild?

b) Wie sieht das Schadbild aus? Was sind die Folgen für die Pflanzen?

c) Welche Spritzmittelgruppe hilft oder welche andere Massnahem hilft?

 

 sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

  Gehölze:

- Strauch-Efeu

- Lonizera, Kriech-Heckenkirsche

- Kissen-Berberitze

- Heckenkirsche

- Japanischer Liguster

- Pfaffenhütchen

- Mahonie

- Mittelmeerschneeball, Lorbeerschneeball

3

Pflanzenparcour 1 bis 30 (Blaue Nummeren)

Reihenfolge: WH, KH,

 

 

  Selbstständiges Arbeiten an:

- Schadbildparcour / Pflanzenparcour

- Eigene Schadbildkartei

- Lernkarten zu Schadbilderkennung

5

Selbstständiges Arbeiten an:

Vorbereitung zu Test Pflanzenschutz

- Lernkarten

- Repetition Schadbildparcour

- etc.

LERNQUIZ zu PFLANZENSCHUTZ

(ohen Kenntnisse zu Falscher Mehltau, Verbänderung, Asiatischer Laubholzbockkäfer)

 

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

- Leon

 

                                                               

 Aufgaben für  Di. 29. Oktober 2019   

 

Berufskenntnisse

- Abgabe Persönliche Schadbildkartei bis spätestens am Di. 05.11.2019 (in angeschriebenem Umschlag)

- Voranzeige: Test zu Thema Pflanzenschutz: 05.11.2019

 

Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour 1 bis 40 vom 22.10.2019 vollständig gelöst

- Von folgenden Pflanzen (Wo. 44) die Karteikarten  mitbringen:

 

 Gehölze:

- Strauch-Efeu

- Lonizera, Kriech-Heckenkirsche

- Kissen-Berberitze

- Heckenkirsche

- Japanischer Liguster

- Pfaffenhütchen

- Mahonie

- Mittelmeerschneeball, Lorbeerschneeball


Download
Datenblatt Blattläuse
Beispiel Datenblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB
Download
LernkartenPflanzenschutz2018.docx.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

 

Tagesprogramm, Di. 22. Oktober 2019

1

07:35

Bereitlegen:  - Pflanzenkarteikarten für Woche 43

- Arbeitsblätter zu Beton/Mörtel

- Fachkundeordner ab Seite 363

 

Abgabe: Quartalsprogramm bis Weihnachten 2019

 

Rückgabe: Test Pflanzenkenntnisse vom 01.10.2019

 

 

Zu Beton/Mörtel: Einträge ab Seite 363:

 

Datenblatt zu Spritzmittel

Spritzmittelgruppen: Seite 152

 

Kurzfilmsequenz zu

- Nematodeneinsatz und Nematoden (biologische Schädlingsbekämpfung)

- Buchbaumtriebsterben

 

 

2

 


sehen, was man sieht oder die Erkennungsmerkmale zu:

 

 Stauden:

- Golderdbeere, Waldsteinie

Gehölze:

- Kirschlorbeer

- Portugiesische Lorbeerkirsche

- Glanzmispel

- Duftblüte

- Japanische Stechpalme, Löffel-Ilex

- Buchsbaum

3

 

Pflanzenparcour 1 bis 40 (Gelbe Nummeren)

Reihenfolge: WH, KH, DG; KH

 

4

  Selsbständiges Arbeiten an:

- Eigene Schadbildkartei

- Lernkarten zu Schadbilderkennung

 

5

Arbeitsblatt Beton/Mörtel:

Lösungen Seite 1 bis 4

Lösungen Seite 3 bis 6

Der Rand al etwas Spezielles.

Rand als:

- Rahmen

- Verstärkung

- Markierung

- etc.

Ränder von Wegen und Plätzen

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

-

 


Pflanzenkenntnisse repetieren mit Bilderparcour.

Präsentation öffnen und selber handschriftlich lösen / Lösungen zur Kontrolle

Präsentation

Sommerflor 1 bis 43

und die Lösung dazu:

Lösung zu Sommerflor 1 bis 43

korrigierte Fassung !

Download
Präsentation 2 bis 35
Stauden 1. Lj. und startwochen 2. lj..pp
Microsoft Power Point Präsentation 30.2 MB
Download
Lösungen 2 bis 35
Präsentation 1 Lj und Startwochen 2 Lj.
Adobe Acrobat Dokument 414.0 KB

Auch diese Präsentation lösen:

(Vorbereitung zu Test)

 

Präsentation 1 bis 24

und die Lösungen dazu:

Lösung Parcour 1 bis 24



                                                               

 Aufgaben für  Di. 22. Oktober 2019   

 

Berufskenntnisse

 

 

Pflanzenkenntnisse

Von folgenden Pflanzen (Wo. 43) die Karteikarten  mitbringen:

 Stauden:

- Golderdbeere, Waldsteinie

Gehölze:

- Kirschlorbeer

- Portugiesische Lorbeerkirsche

- Glanzmispel

- Duftblüte

- Japanische Stechpalme, Löffel-Ilex

- Buchsbaum


 

Tagesprogramm, Di. 01. Oktober 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35:

a) die Pflanzenkarteikarten der Woche 40

b) Kurzparcour vom 24.09.2019

c) Aufgaben zu Beton /Mörtel Aufgaben 3 bis 13 auf Seiten 2 und 3 lösen

 

1/2-Klasse: Pflanzentest im WH

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 bis 38 (am 17.09. besprochen) + Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflorpflanzen, einige Gehölze

1/2-Klasse: Karteiekarteneintrag zu Wo. 40

 

 

 

2

 

.

1/2-Klasse: Pflanzentest im WH

 

1/2-Klasse: Karteiekarteneintrag zu Wo. 40

 

Berechnungen zu Dossierungen von Beton un Mörtel

(gemeinsam: Beispiel lösen)

 

3

sehen, was man sieht oder  die Erkennungsmerkmale zu:

Stauden:

- Blaugras

- Federborstengras

- Goldnessel 

Gehölze:

- Kerrie

Präsentation Wo. 40: hier

 Selbständiges Arbeiten an:

- Kurzer Pflanzenparcour im KH

- Aufgaben zum Thema Beton/Mörtel

4

Fortsetzung: Selbständiges Arbeiten an:

- Kurzer Pflanzenparcour im KH

- Aufgaben zum Thema Beton/Mörtel

 

5

Selbständiges Arbeiten an:

- Fortsetzung Schadbildkartei

Die eigene Schadbildkartei anlegen

Die Anleitung online: hier

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

 -

 


                                                               

 Aufgaben für  Di. 01. Oktober 2019   

 

Berufskenntnisse

 - Aufgaben zu Beton /Mörtel Aufgaben 3 bis 13 auf Seiten 2 und 3 lösen.

- Lösungen, Teil 1 : hier

 

Pflanzenkenntnisse

Test Pflanzenkenntnisse 

Zur Vorbereitung: die Präsentationen (digitale Pflanzenparcours) oben lösen

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 bis 38 (am 17.09. besprochen) + Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflorpflanzen, einige Gehölze

 

- Pflanzen-Parcour vom 24.09.2019 vollständig bearbeitet

- Von folgenden Pflanzen (Wo. 40) die Karteikarten  mitbringen:

Stauden:

- Blaugras

- Federborstengras

- Goldnessel 

Gehölze:m

- Kerrie

 

Für den Berufskundelehrer: Gipfeli für die Klasse mitbringen / Am Mo. 30.09. beim Beck bestellen


 

Tagesprogramm, Di. 24. September 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35

a) die Pflanzenkarteikarten der Woche 39

b) Kurzparcour vom 17.09.2019

c) Lernkarten zu Belagsaufbau bis Seite 5 Mitte

 

Test zu Belagsaufbau

- Lernziele, Unterlagen, Lösungen: runter skrollen zu Aufgaben

 

2

 

.

Wenige Verwendungsaufgaben

 Lösungen

 

Fortsetzung zu Mörtel/Beton

Bilder: hier

Fachkundeordner ab Seite 345

Einträge/Ergänzungen: hier

 

3

sehen, was man sieht oder  die Erkennungsmerkmale zu:
Stauden:

- Wurmfarn

- Straussfarn oder Trichterfarn

- Hirschzungenfarn

- Rippenfarn

- Schildfarn oder Filigranfarn

Präsentation: hier

Weisse Nummern für den Pflanzen-Parcour

im WH: 1 bis 7

im KH: 8 bis 31

auf DG: 32 bis 40

 

4

Selbständiges Arbeiten an:

- Pflanzenparcour

- Pflanzenparcour digital; siehe oben

- Aufgaben zum Thema Beton/Mörtel

5

Selbständiges Arbeiten an:

- Pflanzenparcour

- Pflanzenparcour digital; siehe oben

- Aufgaben zum Thema Beton/Mörtel

 

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

 -

 

Aufgaben für  Di. 24. September 2019                     

 

Berufskenntnisse

 

- Lernkarten bis Seite 5 (Mitte) zu Belagsaufbau lösen

- Lösungen zu Lernkarten: hier

 - Aufgaben zu Belagsaufbau: siehe unten

 

Lernziele / Umfang für den Test zu Belagsaufbau vom 24.09.2019

 - Kenntnisse zu Dimensionen Wegbreiten (Seite 1 Dossier)

- Parkplatzgrösse bei PW (Standart auf Seite 2 im Dossier)

- Minimalgefälle nach Rauhheit der Beläge

- Korrekte Bezeichnung von Sanden und Kiesen

- Belgsaufbau nach SIA 318, d.h. alle Schichtbezeichnungen, Einbaugenauigkeiten.

- Begriff Sollkote erklären können, bzw. die Definition der Einbaugenauigkeit

- Begriffserklärung zu Frosttiefe, frostsichere Materialien, tragfähige Materialien

- Begriffe: Ausmass lose bzw. fest sind bekannt. Umrechnungen dazu berechnen können

- Was ist ein Bankett im Strassenbau?

Alle Inhalt bis und mit Seite 9 im Dossier oder im Ordner: S. 366 bis 374

Skizzen zu Belagsaufbauten

z.B. Fussweg aus Betonpflastersteinen

Lösungen zu den bearbeiteten Dokumenten:

- Lösungen Belagsaufbau Teil 1

- Lösungen Belagsaufbau Teil 2

- Bezeichnungen Sande/Kiese

- Aufgaben zu Belagsaufbau, Lösungen: hier

- Lösungen zu Lernkarten: hier

 

Pflanzenkenntnisse

- Parcour vom 17.09.2019

 - Von folgenden Pflanzen (Wo. 39) die Karteikarten  mitbringen:

- Wurmfarn

- Straussfarn oder Trichterfarn

- Hirschzungenfarn

- Rippenfarn

- Schildfarn oder Filigranfarn


 

Tagesprogramm, Di. 17. September 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35

- die Pflanzenbeispiele

- Pflanzenkarteikarten der Woche 38 herausgesucht

- Aufgaben 10 bis12 im Dossier zu Belagsaufbau

Lösungen: hier

 

 - Parcour mit mitgebrachten Pflanzen aufstellen ("Schadbilder"/ Pflanzenschädlinge) ÜBERSICHT: 123 Schadbilder: hier

 

Start zur eigenen Schadbildkartei:

 

Kurze Erläuterungen zu selbständigem bearbeiten:

 

 Die Unterlagen dazu:

Die Anleitung online: hier

-- Die Leerformulare digital: Hier

 

Abgabetermin zu Schadbildkarteisammlung wird bekanntgegeben

 

 

2

 

.

Die eigene Schadbildkartei anlegen

Die Anleitung online: hier

3

 

Nachtest (freiwillig, erst in Lektion 3, da WH in Lektion 1 und 2 belegt

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 und 35 + Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflor, wenig Gehölze,

 

Pflanzenkenntnisse repetieren mit Bilderparcour. Runterskrollen !

Originalpflanzen wären besser.

Besser den Spatz in der Hand als sie Taube auf dem Dach.



sehen, was man sieht:
Stauden:

- Glattblatt-Aster

- Funkie

- Chinaschilf

- Nieswurz

- Bergenie

 Gehölze

- Gewöhnliche Platane

- Rosskastanie

- Strauch-Rosskastanie

- Parrotie

- Kuchenbaum

- Judasbaum

 

Parcour im KH / DG

 

4

Selbständiges Arbeiten an:

 

- Pflanzenparcour

- Lernkarten zu Belagsaufbau

- Schädlingskartei

 

5

Fortsetzung:Selbständiges Arbeiten

 

Fortsetzung zu Beton/Mörtel

 

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

 - Isidor, Leon, Yanis, Stephan

 



2 Pflanzenbeispiele dabei!

Aufgaben für  Di. 17. September 2019                     

 

Berufskenntnisse

- Dossier zu Belagsaufbau Aufgaben 10 bis 12 (Seiten 10 und 11)

Lösungen: hier

- Zu Schadbilder an Pflanzen:

(verursacht durch Krankheiten: Pilze, Bakterien, Viren

oder Schäden durch tierische Schädlinge)

- Mind. 2 verschiedene "befallen Zweige, Pflanzenteile" in die Schule mitbringen.

(Zuhause in Wasser stellen und am Di. morgen bevor man aus dem Haus geht, rausnehmen.)

 

 

Pflanzenkenntnisse

- Nachtest zu Pflanzenkenntnisse (freiwillige Teilnahme)

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 +35  Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflor, wenig Gehölze,

 

Von folgenden Pflanzen (Wo. 38) die Karteikarten  mitbringen:

 Stauden:

- Glattblatt-Aster

- Funkie

- Chinaschilf

- Nieswurz

- Bergenie

 Gehölze

- Gewöhnliche Platane

- Rosskastanie

- Strauch-Rosskastanie

- Parrotie

- Kuchenbaum

- Judasbaum


 

Tagesprogramm, Di. 10. September 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35

- Pflanzenparcour (1 bis 36) vom Di. 03.09.2019

- Pflanzenkarteikarten der Woche 37 herausgesucht

- Übungsblatt zu Schadursachen Seiten 1 und 2 vollständig lösen

- Übungsblatt zu Krankheitserreger Pilze

- die Pflanzenbeispiele

 

 - Parcour mit mitgebrachten Pflanzen aufstellen ("Schadbilder"/ Pflanzenschädlinge) ÜBERSICHT: 123 Schadbilder: hier

 

1/2-Klasse: Pflanzentest im WH

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 und 35 + Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflor, wenig Gehölze,

 1/2-Klasse: Karteiekarteneintrag zu Wo. 37 / Durchgang Schadbilder

 

2

 

1/2-Klasse: Pflanzentest im WH

1/2-Klasse: Karteiekarteneintrag zu Wo. 37 / Durchgang Schadbilder

ÜBERSICHT: 123 Schadbilder: hier

3

Thema Belagsaufbau:

Ergänzungen und Bilder zur Anschaulichung im Fachkundeordner

S. 367 bis 374

Handschriftliche ergänzungen gemäss Vorlage: hier

Bilder einkleben; Lage gemäss Vorlage: hier

 

sehen, was man sieht:
Stauden:

- Pfennig-Gilbweiderich

- Morgenstern-Segge

- Japan-Segge

- Gelenkblume

- Elfenblume 'Sulphureum'

 Gehölze:

- Esche

- Blumen-Esche

- Amberbaum

 

Einträge im Dossier zu Weg- und Platzbau

Skizzen auf Seiten 8 bis 11

 

4

Fortsetzung Skizzen

Einträge im Dossier zu Weg- und Platzbau

 

Start zur eigenen Schadbildkartei:

 

Verschoben auf 17.09.2019, da nur 5 Lernende Pflanzen von zu Hause mitgebracht haben .

 

Die Unterlagen dazu:

- Der Auftrag: hier

- Die Leerformulare digital: Hier

 

5

Fortsetzung: die eigene Schadbilderkartei

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

-

bzw. unvollständig erledigt:

- Tim

 

Aufgaben für  Di. 10. September 2019                     

 

Berufskenntnisse

- Übungsblatt zu Schadursachen Seiten 1 und 2 vollständig lösen

Löungen: hier

- Übungsblatt zu Krankheitserreger Pilze

Lösungen: hier

 

- Zu Schadbilder an Pflanzen:

(verursacht durch Krankheiten: Pilze, Bakterien, Viren

oder Schäden durch tierische Schädlinge)

Mind. 2 verschiedene "befallen Zweige, Pflanzenteile" in die Schule mitbringen.

(Zuhause in Wasser stellen und am Di. morgen bevor man aus dem Haus geht, rausnehmen.)

 

 

Pflanzenkenntnisse

- Test zu Pflanzenkenntnisse am Di. 10.09.2019

Umfang: Pflanzen der Wochen 34 und 35 + Pflanzen aus dem 1. Lj.

mehrheitlich Stauden, wenige Sommerflor, wenig Gehölze,

 

  - Von folgenden Pflanzen (Wo. 37) die Karteikarten  mitbringen:

 Stauden:

- Pfennig-Gilbweiderich

- Morgenstern-Segge

- Japan-Segge

- Gelenkblume

- Elfenblume 'Sulphureum'

 Gehölze:

- Esche

- Blumen-Esche

- Amberbaum


UMORDNEN: Vom Grünen Fachkundeodner in den roten Arbeitsordner:

 

- von Kap 8.: Seite 329 bis 394 ins Register 10 GaLaBau

- von Kap 5.: Seite 87 bis175 ins Register 6 Pflanzenschutz


 

Tagesprogramm, Di. 03. September 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35

- Pflanzenparcour (1 bis 38) vom Di. 27.08. 2019

- Pflanzenkarteikarten der Woche 36 herausgesucht

- Dossier zu Belägen: Aufgaben 4 bis 17 gelöst auf Seite 6 und 7

Lösungen: hier

 

Skizzen zu Belagsaufbau

2

 Einstieg zu Schadursachen  / Schadbilder erkennen.

Beobachten: sehen und staunen,

dass die Pflanzen trotz "Krankheiten" noch leben.

3

 sehen* und benennen I:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

Stauden:

- Mädchenauge

- Goldkolben

- Katzenminze

- Mauerpfeffer

Sumpf- und Wasserpflanzen

- Blut-Weiderich

Gehölze:

- Japanischer Ahorn  

- Spitz-Ahorn

- Berg-Ahorn

- Tulpenbaum

sehen* und benennen II:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

Der Pflanzenparcour 1 bis 40

4

 Repetition Pflanzenkenntnisse / Durchgang DG, Garten vor der Mensa

5

Aufgaben zu Wege und Plätze

Schadurschen

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben  nicht vorgelegt:

- Tim

bzw. unvollständig erledigt:

- Janik

 


Aufgaben für  Di. 03. September 2019                     

 

Berufskenntnisse

- Dossier zu Belägen: Aufgaben 4 bis 17 auf Seite 6 und 7 vollständig gelöst

Lösungen: hier

- Fachkundeordner 1. Lehrjahr: Nach Hause nehmen

 

Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour (1 bis 38) vom Di. 27.08. 2019 vollständig ausgefüllt

 

Nachtrag: Lespedeza thunbergii - Buschklee

Blütezeit: Ende August bis Ende Oktober (Blütezeit endet mit dem ersten Frost)

Merkmalsbeschreibung unterhalb der Bilder eintragen:

• Strauch (Höhe ca. 1.50m) mit überhängendem Wuchs

Blatt dreiteilig, wie Kleeblatt (vergleiche deutscher Name) 

• Friert zurück, schlägt jedes Jahr von unten wieder neu aus


  - Von folgenden Pflanzen (Wo. 36) die Karteikarten  mitbringen:

Stauden:

- Mädchenauge

- Goldkolben

- Katzenminze

- Mauerpfeffer

Sumpf- und Wasserpflanzen

- Blut-Weiderich

Gehölze:

- Japanischer Ahorn  

- Spitz-Ahorn

- Berg-Ahorn

- Tulpenbaum


 

Tagesprogramm, Di. 27. August 2019

1

07:35

Vorlegen um 07:35

- Pflanzenparcour (1 bis 40) vom Di. 20.08. 2019

- Pflanzenkarteikarten der Woche 35

 

Belagsaufbau: Kurzfilme zu:

- Jeder Handwerker ist ein Künstler.

- Gärtner bauen Plätze

 

Den Aufbau nachvollziehen in Skizze und Wort

2

 

Einträge im Dossier

Fortsetzzung: Aufgaben 4 bis 13 (ab Seite 6)

Auflockerungsfaktor

 

3

 sehen* und benennen I:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

 Stauden:

- Taglilie 'Stella de Oro'

- Schaublatt
- Gold-Wolfsmilch
- Prachtkerze
- Steppen-Salbei

 Gehölze:

- Stiel-Eiche

- Rot-Eiche

- Vogelbeere

sehen* und benennen II:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

Der Pflanzenparcour 1 bis 40

4


Repetition Pflanzenkenntnisse /

Fortsetzung Weg- Platzbau

5

Einstieg zu Schadursachen / Fortsetzung Beläge

Auch Pflanzen haben mal eine Krankheiten oder sind von tierischen Schädlingen befallen

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

-

Aufgaben unvollständig oder nicht vorgelegt:

- Tim, - Leon, - Yanis, -Linus

 

 Aufgaben für Di. 27. August 2019                     

 

Berufskenntnisse

- Gehe auf die Website www.bbw-gaertner.ch und schaue Dich dort um.

 

Pflanzenkenntnisse

- Pflanzenparcour (1 bis 40) vom Di. 20.08. 2019 vollständig ausgefüllt

- Pflanzenkarteikarten der Woche 34 ausfüllen nach Vorlagen. Vorlagen: hier

 

Angaben zu Brandkraut - Phlomis russeliana

Blütezeit: Mai -Juni

 Merkmale (auf Rückseite unterhalb der Bilder hinschreiben)

-Blattoberseite filzig behaart,

-Blattunterseite weiss wollig-filzig

-Stängel vierkantig und fizig behaart

-Blüten quirlständig

-Wuchernder Wuchs

 

- Von folgenden Pflanzen (Wo. 35) die Karteikarten  mitbringen:

 Stauden:

- Taglilie 'Stella de Oro'

- Schaublatt
- Gold-Wolfsmilch
- Prachtkerze
- Steppen-Salbei

 Gehölze:

- Stiel-Eiche

- Rot-Eiche

- Vogelbeere


 

Tagesprogramm, Di. 20. August 2019

1

07:35

Vorlegen: Karteikarten der Wo. 34 / Neuer Fachkundeordner / Roter Ordner

 

Rückfragen zu Lehrmittelbestellung

Allgemeine Infos zum 2. Lj.

Einstieg zu GaLaBau-Themen:

Belagsaufbau / Bezeichnungen von Beläge

2

 

Belagsaufbau / Kies und Sandmaterialien / Bezeichnungen

3

 sehen* und benennen I:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

Stauden

Brandkraut

Prachtspiere

Niedere Prachtspiere

Wald-Geissbart

Kugeldistel

Edeldistel

Gehölze

Schmalblättrige Ölweide

Zierliche Deutzie

4

sehen* und benennen I:  (* sehen: Die Erkennungsmerkmale sehen)

Stauden

Repetition Pflanzenkenntnisse /

Durchgang DG, Schulgarten

(Blaue Nummern 1 bis 40)

5

 Einstieg zu Schadursachen / Fortsetzung Beläge

Zu spätes Erscheinen im Unterricht:

- A

Aufgaben nicht erledigt oder unvollständig:

- B

 

Aufgaben  für Di.   20. August 2019 

 

Berufskenntnisse

- Den grünen Fachkundeordner (2. und 3. Lj.) mitnehmen.

  sauber mit Name und Klasse beschriftet.

- Den roten Ordner mitnehmen mit Register 1 bis 12,

  ansonsten leer !

 

Pflanzenkenntnisse

Folgende Pflanzenkarteikarten der Woche 34 dabei:

Stauden
Brandkraut
Prachtspiere
Niedere Prachtspiere
Wald-Geissbart
Kugeldistel
Edeldistel
Gehölze
Schmalblättrige Ölweide
Zierliche Deutzie

  Sommerferien

 

Unten ist das Tagesprogramm der Paralleklasse GL18a vom 10. Juli 2019 dargestellt.


 Tagesprogramm    Mittwoch 10. Juli 2019

 

 

10. Juli 2019:

Zu spätes Erscheinen im Unterricht: - Alessio, Julian

Aufgaben nicht erledigt oder unvollständig: - Alessio, Yann, - Patrick, - Nino, - Adrian, Valentin, - Florin, -Reto